Ferienwohnung ab 50,00 €/Tag. Noch heute reservieren…

Mayschoß & das Ahrtal – Die Umgebung

Der kleine Weinort Mayschoß liegt inmitten des Ahrtals entlang des Flusses Ahr zwischen den Ortschaften Altenahr und Dernau. Berühmt ist der Ort für die älteste Winzergenossenschaft der Welt, die Burgruine Saffenburg, den Rotweinwanderweg, das Weinblütenfest in Mayschoß und das Weinfest in Mayschoß. Der Ort Mayschoß und das Ahrtal bieten perfekte Abwechslung für Wanderer, Radfahrer, Kanuten und Motorradfahrer.

Alle Informationen über den Weinort Mayschoß im Ahrtal

Wandern, Wein & viel mehr: Der Weinort Mayschoß an der Ahr

Mit 911 Einwohnern könnte man meinen, dass Mayschoß eher einer der unbedeutenden Weinorte im Ahrtal sein sollte. Aber ganz im Gegenteil. Mit der ältesten Winzergenossenschaft der Welt, dem Rotweinwanderweg, der durch den Ort führt, und weiteren Wanderzielen und Sehenswürdigkeiten, wie z. B. der Burgruine Saffenburg oder der Berghütte Akropolis, ist Mayschoß ein Highlight im Ahrtal. Zudem findet jedes Jahr im Oktober das überregional bekannte Weinfest in Mayschoß statt.

Ein Familien-Café, zwei Bäckereien und zwei ausgezeichnete Metzger, sowie sechs Restaurants sorgen dafür, dass Sie sich in Mayschoß problemlos zu Fuß selbst versorgen oder auswärts hervorragend essen gehen können.

Gastronomie in Mayschoß

Winzergenossenschaft Mayschoß Altenahr – Weinkeller und Vinothek

Seit 1868: Die Winzer­genossenschaft Mayschoß Altenahr

Gegründet im Jahr 1868 ist die Winzergenossenschaft Mayschoß Altenahr die älteste Winzergenossenschaft der Welt. Die Ahrweine sind seit jeher mehrfach prämiert und seit Jahrzehnten bis weit über die Grenzen des Ahrtals hinaus für Ihre hohe Qualität und Güte bekannt. Freude am Wein lautet die Philosophie der WG Mayschoß nun seit über 150 Jahren. Sollten Sie diese Freude teilen, sind Sie in unserer Ferienwohnung genau richtig. Denn zwischen der Ferienwohnung Westfalenhof und Winzergenossenschaft (Weinkeller & Vinothek) liegen nur 150 Meter Fußweg.

Die Burgruine Saffenburg

Historisch & bewirtet: Die Burgruine Saffenburg

Etwa im Jahr 1081 erbaut ist die Saffenburg die größte Höhenburg im Ahrtal – ja genau, sie ist noch größer als die vielleicht bekanntere Burg Are in Altenahr. Im Jahr 2004 begann dann der Förderverein Saffenburg mit der Sanierung der Burg. Seit 2013 ist die Burg im Mai, September und Oktober durch eine Schutzhütte bewirtet. Dieser Aussichtspunkt über Mayschoß zählt zu den schönsten im Ahrtal.

Der Rotweinwanderweg bei Mayschoß

Ahrtal pur erleben: Der Rotwein­wander­weg

Seit beinahe 50 Jahren führt der Rotweinwanderweg Wanderfreunde auf 35 km von Bad Bodendorf bis nach Altenahr. Auf der Wanderstrecke hat man die Möglichkeit bei unzähligen Strausswirtschaften und anderen Gastronomiebetrieben Rast zu machen. Entdecken Sie den beliebten Wanderweg entlang offenen Weinberge, der Ahr und durch die schattigen Wälder des Ahrtals. Der Wanderweg führt sozusagen an der Haustür der Ferienwohnung vorbei. Deshalb ist sie ein perfekter Startpunkt für Wanderer.

Weinblütenfest Mayschoß 2020

Musik, Tanz & Wein: Das Weinblütenfest in Mayschoß

Traditionell feiert man in Mayschoß den Start der Weinsaison mit dem Weinblütenfest. Auf dem Dorfplatz erwarten die Besucher Musik, Tanz und Wein, nachdem der bunte Festzug mit seinen Festwagen über die Hauptstraße gezogen ist. Dieses Fest begeistert Jahr für Jahr Jung und Alt.

Weinblütenfest Mayschoß 2020

Der Rotweinwanderweg bei Mayschoß

Überregional bekannt: Das Weinfest in Mayschoß

Die wohl bekannteste aller Veranstaltungen im Ahrtal ist mit Abstand das Weinfest in Mayschoß. Die Winzergenossenschaft Mayschoß Altenahr feiert hier seit den 1950er Jahren an allen Oktoberwochenenden den erfolgreichen Abschluss der Weinsaison. Ein Dutzend Wein- und Gastronomie-Buden reihen sich entlang der Hauptstraße des Weinorts Mayschoß. Gasthäuser, der Weinkeller und Gastronomien aller Art laden zum geselligen Beisammensein ein. Höhepunkt ist jedes Jahr, das beeindruckende Feuerwerk zum Abschluss des Weinfests. Verpassen Sie nicht dieses einzigartige Kulturerlebnis inmitten der Weinberge des Ahrtals. Die wohl bekannteste aller Veranstaltungen im Ahrtal ist mit Abstand das Weinfest in Mayschoß. Die Winzergenossenschaft Mayschoß Altenahr feiert hier seit den 1950er Jahren an allen Oktoberwochenenden den erfolgreichen Abschluss der Weinsaison. Ein Dutzend Wein- und Gastronomie-Buden reihen sich entlang der Hauptstraße des Weinorts Mayschoß. Gasthäuser, der Weinkeller und Gastronomien aller Art laden zum geselligen Beisammensein ein. Höhepunkt ist jedes Jahr, das beeindruckende Feuerwerk zum Abschluss des Weinfests. Verpassen Sie nicht dieses einzigartige Kulturerlebnis inmitten der Weinberge des Ahrtals.

Weinfest Mayschoß 2020

Der Ahr-Radweg bei Mayschoß

Drahtesel und E-Bikes: Der Ahr-Radweg

Parallel zur Ahr und mitten durch die Weinberge des Ahrtals führt der überwiegend flache Ahr-Radweg ganz in der Nähe der Ferienwohnung auch über die St. Anna Brücke, die größte Ganzstammbrücke Europas. Auf einer Gesamtlänge von 75 km führt der Radweg Sie auch auf einer ehemaligen Bahnstrecke an zahlreichen Weinorten vorbei, durch einen Tunnel, mehrere Brücken und über neun Viadukte. Mit seiner atemberaubenden Aussicht und ständig wechselnder Umgebung lädt der Ahr-Radweg Radfahrer jeglicher Erfahrungsstufe zu einer Entdeckungsreise auf zwei Rädern ein.

Mehr Informationen zum Ahr-Radweg

Ferienwohnung buchen

Fragen Sie noch heute bei uns an und reservieren Sie sich die Ferienwohnung Westfalenhof in Mayschoß.

Jetzt buchen

Gastronomie und Geschäfte in Mayschoß:

Wissenswert: Heißt es Mayschoss, Mayschoß, Maischoß oder Maischoss?

Die korrekte, offizielle Schreibweise des Ortsnamens ist Mayschoß. So ist es auch auf dem Ortsschild des Weinorts Mayschoß zu lesen. Alternativ kann man auch Mayschoss schreiben. Diese Schreibweise wird beispielsweise oft auf Beschilderung mit Großschreibweise genutzt. Alle anderen Schreibweisen wie Maischoß oder Maischoss sind falsch.